1 von 29
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Garten-Lavendel Hidcote Blue-1
Garten-Lavendel Hidcote Blue
Der Garten-Lavendel 'Hidcote Blue' ist eine gut frostharte Pflanze, die im Winter keinen Schutz benötigt. Er präsentiert von Juli bis August seine dunkelblauen Blüten, die kräftig duften. Die Endhöhe des Lavendels kann bei ca. 0,50m...
ab 3,40 € *
Fingerstrauch 'Goldteppich'-1
Fingerstrauch 'Goldteppich'
Ein von Mai bis Oktober reich in gelb blühender Bodendecker. Er ist sehr anspruchslos und mehltauresistent. In Gruppen gepflanzt bildet dieser Fingerstrauch breite Teppiche an Beeträndern, im Steingarten oder an Böschungen. Dieser...
ab 2,60 € *
Rosa Zwergspiere-1
Rosa Zwergspiere
Die Japanspiere sollte im Frühjahr bis auf 10 cm zurückgeschnitten werden. Besonders gut geeignet für kleine Gärten, auf Balkon und Terrasse. Ein schöner anspruchsloser Zwergstrauch, der auch mit schwierigen Böden zurecht kommt. Die...
ab 3,30 € *
Duftend.Bauernjasmin-1
Duftend.Bauernjasmin
Der Pfeifenstrauch zeigt von Mai bis Juni seine duftende, reinweiße überreiche Blütenpracht Er ist anspruchslos und wächst in voller Sonne wie auch im Halbschatten. Es ist ein winterharter Zierstrauch für höhere Blütenhecken, Einzel-...
ab 3,00 € *
Rote Sommerspiere-1
Rote Sommerspiere
Ein schöner anspruchsloser, schwachwüchsiger Strauch, der auch mit schwierigen Böden zurecht kommt. Seine langen interessanten Blüten zeigt er den ganzen Sommer über. Die Kolbenspiere ist gut schnittverträglich und bestens für...
ab 3,20 € *
Besenginster-1
Besenginster
Der Besenginster hat einen aufrechten und besenartigen Wuchs, weswegen er auch seinen Namen trägt. Von Mai bis Juni trägt er seine gelben hübschen Blüten. Sein Geruch lockt viele Insekten an. Der Standort sollte sonnig sein und der Boden...
ab 3,40 € *
Sommerflieder / Schmetterlingsflieder 'Royal Red'-1
Sommerflieder / Schmetterlingsflieder 'Royal Red'
Seine langen Blütendolden zeigt der herrlich duftende Schmetterlingsstrauch von Juli bis August und lockt zusätzlich noch viele Insekten an. Mit einem kräftigen Rückschnitt im März wird die Blütenausbeute gefördert. Der...
ab 2,80 € *
Weiße Rispenspiere-1
Weiße Rispenspiere
Die bis zu 60 cm langen reinweißen Blüten zeigt er im Frühling überreich. Die Kolbenspiere ist gut schnittverträglich und bestens für pflegeleichte Staudenrabatten, Blütenhecken oder als einzelner Blickfang geeignet.Ein schöner...
ab 3,70 € *
Sommerflieder / Schmetterlingsflieder 'Black Knight'-1
Sommerflieder / Schmetterlingsflieder 'Black...
Der betörender Duft des Sommerflieders lockt viele Insekten an. Er ist als Blickfang im Sommer als Solitär wie auch als Gruppe bestens geeignet. Der Schmetterlingsflieder zeigt seine langen Blütendolden von Juli bis September. Ein...
ab 3,00 € *
Fingerstrauch 'Goldfinger'-1
Fingerstrauch 'Goldfinger'
Eine Hecke mit dem Fingerstrauch ist ein guter Abschluss an Hauszugängen oder Gartenwegen. Ein jährlicher Schnitt im Frühjahr genügt dieser reich blühenden Sorte. Sie ist anspruchslos und verträgt die volle Sonne. Der Fingerstrauch kann...
ab 2,20 € *
Tiefviolettblühender Lavendel-1
Tiefviolettblühender Lavendel
Lavendel wirkt sehr schön mit Rosen oder als kleine Dufthecke. Er ist eine sehr beliebte Beetstaude mit großen, duftenden Blüten, die für flächige Pflanzungen bestens geeignet ist. Auch die getrockneten Blüten sind sehr dekorativ und ein...
ab 3,40 € *
Fingerstrauch 'Abbotswood'-1
Fingerstrauch 'Abbotswood'
Eine Hecke mit dem Fingerstrauch ist ein guter Abschluss an Hauszugängen oder Gartenwegen. Ein jährlicher Schnitt im Frühjahr genügt dieser reich blühenden Sorte. Sie ist anspruchslos und verträgt die volle Sonne. Der Fingerstrauch kann...
ab 2,60 € *
1 von 29

Herkunft und Pflege

Blütensträucher spiegeln die Farben des Frühlings wieder und man kann sich mit einem schönen Strauß aus Blütenstrauchzweigen ein kleines Stück Frühling ins traute Heim holen. Zunächst wuchsen Blütensträucher hauptsächlich in Knicks und Moorlandschaften und weckten bei den Menschen wenig Interesse aber das änderte sich ab dem 1600. Hier wurden neben den klassischen Barocken Formgehölzen auch zunehmend Blütensträucher gepflanzt und boten den Bürgern einen kostengünstigen Farbspender im Garten.
Heutzutage sind die vielfältigen Blütensträucher unter Gartenliebhabern sehr verbreitet und jedes Jahr lassen sich Neuheiten bewundern.

Wie alle Zierpflanzen mit großen Sortimenten werden auch die Blütensträucher nach Wuchseigenschaften und Blütenfarben, sowie Blütezeitpunkten unterteilt.
Blütensträucher sollten im Herbst oder Frühjahr gepflanzt werden. Ideal ist das Pflanzen nach dem ersten Frost, da mit keine Blütenknospen erfrieren. In sehr milden Wintern, kann es vorkommen, dass die Blütensträucher (besonders Forsythie oder andere Frühblühende) bereits im Januar oder Februar erblühen.

Der Standort der Blütensträucher darf gern sonnig bis halbschattig gewählt sein, eine gute Nährstoffversorgung sollte gewährleistet sein, da dadurch eine hohe und langanhalötende Blütenfülle garantiert ist.

Die Blütensträucher wollen mit Nährstoffen versorgt werden. Bestmöglich optimalerweise mit einem stickstoffreichen Dünger. Im Frühjahr, beim Pflanzenaustrieb ist ein Volldünger mit ausgewogener Nährstoffverteilung empfehlenswert.

Blütensträucher brauchen verhältnismäßig viel Dünger und man sollte sie nicht hungern lassen, ansonsten können sie nicht ihre volle Blütenpracht entfalten.

Zuletzt angesehen