18 von 18
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Perückenstrauch 'Young Lady' -S--1
Perückenstrauch 'Young Lady' -S-
Der Perückenstrauch 'Young Lady' hat frisch grünes Blätter, die sich im Herbst wunderschön gelblich bis rötlich verfärben und somit Farbe in die triste Jahreszeit bringen. Ihr bevorzugt sonnig und warme Standorte und der Boden sollte...
27,80 € *
Maiblumenstrauch
Maiblumenstrauch
Diese zierliche Deutzie gedeiht auch auf stark alkalischen Böden gut. Sie wird direkt nach der Blüte geschnitten und eignet sich auf Grund ihrer Größe gut zur Topfbepflanzung und als Bodendecker.
ab 3,20 € *
Garteneibisch 'Woodbridge'
Garteneibisch 'Woodbridge'
Ein sehr beliebter Zierstrauch, der an geschützten, sonnigen Standorten bis zu drei Monate lang blüht. Seine großen Blüten erstrahlen in einem herrlichen Rot. Der Hibiscus eignet sich besonder gut als Blickfang auf Balkon, Terrasse und...
ab 4,40 € *
Blutjohannisbeere 'Atrorubens'
Blutjohannisbeere 'Atrorubens'
Ein wunderbar nach Johannisbeeren duftender Strauch dessen dunkelrote Blütentrauben von April bis Mai erscheinen. Die schwarzen Beeren sind zwar essbar, aber nicht sehr zahlreich. Die Blut-Johannisbeere ist sehr frosthart und gut...
ab 10,80 € *
Jap.Fruchtskimmie
Jap.Fruchtskimmie
Von April bis Mai trägt die Skimmie tolle weiße Blüten und die sich daraus entwickelnden dekorativen roten Beeren bleiben den Winter über hängen. Sie ist anspruchslos und gut schnittverträglich.
6,30 € *
Säuleneibe
Säuleneibe
Diese robusten Eiben eignen sich sehr gut als erhabener Solitär, können aber auch als schmal wachsende Hecke gesetzt werden und bieten somit eine eine gute alternative für Gartenbesitzer, die nicht gerne zur Heckenschere greifen wollen....
ab 4,60 € *
Zwergliguster
Zwergliguster
Der Zwergliguster eignet sich durch den geringen Jahreszuwachs und den kompakten Wuchs bestens für kleinere Einfassungen. Durch regelmäßigen Schnitt können auch verschiedene Formen mit dieser anspruchslosen Pflanze erzielt werden.
ab 9,00 € *
Duftjasmin 'Erectus'
Duftjasmin 'Erectus'
Der Pfeifenstrauch ist anspruchslos, sollte aber nicht zu trocken stehen und wächst in voller Sonne wie auch im Halbschatten.Er zeigt von Juni bis Juli seine duftende, reinweiße überreiche Blütenpracht. Es ist ein winterharter...
ab 14,10 € *
Apfelrose
Apfelrose
Eine wunderschöne, robuste Heckenrose, die den ganzen Sommer über reichlich blüht und im Herbst viel orangerote Hagebutten trägt. Diese eignen sich auch gut zum Einmachen. Die Rosa rugosa ist resistent gegen viele Rosenkrankheiten und...
ab 4,90 € *
Thuja 'Rheingold' / Lebensbaum 'Rheingold'
Thuja 'Rheingold' / Lebensbaum 'Rheingold'
Die Sorte Thuja Rheingold ist kleiner und kugeliger als die Wildform, sie weist eine kupfrig gelbe Färbung während der Wintermonate auf. Eine frische goldgelbe, moosartige Belaubung geben dieser immergrünen Heckenpflanze eine spezielle...
ab 4,10 € *
18 von 18

Heckenpflanzen - Tipps & Tricks

Heckenpflanzen sind hervorragend geeignet als natürliche und eindrucksvolle Grundflächenumrandung, als Zierpflanze in architektonischer Formgebung und je nach Größe als Sicht-, Schall-, Wind- und Staubschutz. Zusätzlich dienen Heckenpflanzen als natürliche Brutstätte und Lebensraum für Vögel, Igel und andere Tiere. Heckenpflanzen sind in der Regel äußerst robust und pflegeleicht. Sie sind schnittverträglich und lassen sich leicht in Form bringen. Je älter eine Hecke ist, umso ausgebildeter, dichter und prächtiger entfaltet sie sich. Hecken können auf unterschiedliche Höhen, in unterschiedliche Formen geschnitten werden und passen sich so den vielfältigsten Ansprüchen an. Bei unseren Heckenpflanzen haben sie die Wahl zwischen immergrünen und sommergrünen Hecken, die sich in imponierender Form- und Farbgebung, Blütenpracht und Duft sowie im Blattwerk unterscheiden.


Heckenpflanzen - Welche ist die Richtige für mich?
Oft ist man sich nicht sicher welche Heckenpflanze die richtige für den eigenen Garten ist. Dabei ist die Entscheidung, die "richtigen" Heckenpflanzen für sich zu finden, gar nicht so schwer. ;-)


Meine Hecke - Die Auswahl!
Die erste Entscheidung: Sollen die Heckenpflanzen auch im Winter Sichtschutz bieten? Soll die Hecke also eine

Immergrüne Hecke oder sommergrüne Hecke sein?

Haben Sie sich für eine Heckenpflanzenart (immergrün oder sommergrün) entschieden?
Dann gehen Sie über die Links weiter zu Auswahl und finden weitere Hilfen um "Ihre" Heckenpflanze herauszufinden!


Heckenpflanzen-TIPP
Die sommergrünen Heckenpflanzen verlieren im Winter das komplette Laubkleid. Die einzige Ausnahme sind hier die Rotbuchen Hecken und die Blutbuchen Hecken (die auch zur Gattung der Rotbuche gehört!). Rotbuchen behalten das Laub auch im Winter - allerdings ist dies dann getrocknet am Stamm also nicht mehr grün, sondern kupferfarben. Hierdurch hat die Pflanze auch den Namen "Rotbuche" bekommen, obwohl das Sommerlaub grün ist. Die Blutbuche als Heckenpflanze hat im sommer rotes Laub und im Winter die kupferfärbung.

 

Heckenpflanzen - Was gehört dazu? - Eine kurze Aufstellung!

Heckenpflanzen die Sichtschutz auch im Winter geben sind zum Beispiel:


Liguster Hecken - immergrün / wintergrün - 60-100 cm Zuwachs pro Jahr
Lebensbaum Hecken - immergrün - 40-60 cm Zuwachs pro Jahr
Smaragdlebensbaum Hecken - immergrün - 30-50 cm Zuwachs pro Jahr
Rotbuchen Hecken - getrocknetes Winterlaub - 60-100 cm Zuwachs pro Jahr
Blutbuchen Hecken - getrocknetes Winterlaub - 50-90 cm Zuwachs pro Jahr


Blütenhecken - prachtvolle Farben
Laub- und Blütenhecken locken im Frühjahr Vögel und Schmetterlinge an und bestechen durch die Vielfalt an Formen und Farben. Ob kräftiges Rot und Gelb, zartes Weiß oder beruhigendes Blau, Blüten-Heckenpflanzen sind immer ein Blickfang im Garten der dem Auge schmeichelt.


Dufthecken - ein Geschenk an die Sinne
Dufthecken (Sommerflieder oder Schneeball) sind ein Geschenk an die Sinne. Was gibt es schöneres als durch den Garten zu wandern und abwechselnd die Düfte von Flieder, Jasmin und Schneeball zu geniessen.


Praktische Verwendung von Heckenpflanzen
Die meisten Hecken dienen als Windschutz, Sonnenschutz oder Sichtschutz. Durch die große Auswahl an verschiedenen Heckenpflanzen, lassen sich aber die praktischen Vorteile gut mit dekorativen Eigenschaften verbinden.

 

Heckenpflanzen - der ideale Wind- und Sichtschutz
Heckenpflanzen bieten die natürliche Art Grenzen zu setzen. Durch die riesige Auswahl an verschiedensten Heckenpflanzen können Hecken fast jeden Verwendungsbedarf decken.

Sowohl geformte als auch freiwachsende Hecken können Struktur und Charakter eines Gartens positiv beeinflussen. Vor allem haben aber Heckenpflanzen als Sichtschutz, Windschutz oder Vogelnährgehölz eine praktische Bedeutung.
Hecken bieten im Gegensatz zu Zaunelementen eine lebendige Umgebung und einen natürlichen pflegeleichten Abschluss im Garten.
Immergrüne oder wintergrüne Hecken, als Konifere oder Laubgehölz sind freiwachsend und geschnitten auch im Winter ein dichter Sichtschutz.
Hecken sind ein ausgezeichneter Windschutz, da sie starke Luftströmiungen abbremsen und deren Auswirkungen abmildern. Im Gegensatz zu Zäunen und Mauern entstehen hinter Heckenpflanzen keine Turbulenzen. Dadurch bietet sich hinter diesen ein ruhiger und geschützter Platz der nur von einem leichten Luftstrom durchdrungen wird. Die Durchlässigkeit der Hecken ist je nach Art und Jahreszeit unterschiedlich. Eine dichtgeschnittene immergrüne Hecke wie zum Beispiel (Thuja occidentalis) ist im Winter deutlich weniger durchlässig als eine sommergrüne Heckenpflanzen wie zum Beispiel eine laubabwerfende Buchenhecke (Carpinus betulus).


Schutzwirkung
Eine mittelstark durchlässige Hecke mit 150 cm Höhe (z.B. Fagus sylvatica Rotbuche im Winterlaub reduziert die Windgeschwindigkeit in 7,5 m Entfernung um 50%. (15 m ca. 25% und 25 m ca. 10%) Diese Schutzwirkung ist vor allem in windigen Lagen ein großer Vorteil, da auch winterharte Pflanzen von starken Winden in Mitleidenschaft gezogen werden können. Eine Hecke bietet somit allen Gartenbewohnern sehr viel Schutz.


Lärmschutz
Eine Hecke reduziert die Lärmemmission der Umwelt deutich. Im Gegensatz zu Mauern und Zäunen gelangt Lärm nicht über eine Reflektion der Schallwellen wieder zurück, sondern wird zum Grossteil von der Hecke "geschluckt".

Zierhecken
Für Hecken eignen sich viele in Form und Farbe, Größe und Struktur unterschiedliche immergrüne und sommergrüne Heckenpflanzen. Eine Hecke kann freiwachsend oder geformt auch Blüten oder Früchte tragen. Viele Zierhecken bieten eine bunte Farbenpracht, die sich über das ganze Jahr verteilen lässt. So kann mit Hamamelis in Sorten im Januar über Jasminum mit Blüte im Februar der Frühling eingeläutet werden. Die Monate März bis Mai bieten mit Forsythien, Schneeball und Heckenspiere eine reichhaltige Auswahl für das Einläuten der Sommerzeit. Hier blühen Heckenrosen, Sommerflieder und Sommerjasmin um zur Herbst und Winterzeit die Pracht an Liguster und Hartriegel abzugeben.
Zu allen Jahreszeiten können Vögel die vielfältigen Nistmöglichkeiten nutzen und erfreuen den Garten mit Leben.

z.B. Blütenhecken oder Naschhecken

 

Wissenswertes rund um die Hecke

Weitere Informationen finden Sie in unseren Hilfe-Artikeln:

> Worauf muss ich bei der Bestellung von Heckenpflanzen achten?

> Was mache ich nach der Lieferung?

> Wie pflanze ich eine Hecke?

> Wann pflanze ich Hecken?

> Wie ist der optimale Standort für meine Hecke?

> Wie pflege ich meine Heckenpflanze richtig?

> Heckenpflanzen düngen - ja oder nein?

> Meine Hecke ist krank - was soll ich tun?

> Wie schneide ich meine Hecke?

Zuletzt angesehen