Laubbäume

Die Vielfalt der Laubbäume, in Wuchsform und -höhe sowie die Farbe des Nadelkleides, prägen das Landschaftsbild in jedem Garten. Ihre meist immergrüne Erscheinung setzt im tristen Winter farbliche Akzente und im Sommer klare, charakteristische Konturen.

Die Vielfalt der Laubbäume, in Wuchsform und -höhe sowie die Farbe des Nadelkleides, prägen das Landschaftsbild in jedem Garten. Ihre meist immergrüne Erscheinung setzt im tristen Winter farbliche... mehr erfahren »
Fenster schließen
Laubbäume

Die Vielfalt der Laubbäume, in Wuchsform und -höhe sowie die Farbe des Nadelkleides, prägen das Landschaftsbild in jedem Garten. Ihre meist immergrüne Erscheinung setzt im tristen Winter farbliche Akzente und im Sommer klare, charakteristische Konturen.

Topseller
162757.jpg Rotbuche (Hausbaum)
ab 62,50 € * 90,60 € *
Sumpf-Eiche-1 Sumpf-Eiche
3,80 € *
k-acer_platanoides_globosum_kugelahorn_0.jpg Kugelahorn 'Globosum'
ab 148,00 € *
Zuckerahorn-1 Zuckerahorn
ab 6,00 € *
Kornelkirsche-1 Kornelkirsche
ab 8,00 € * 12,50 € *
Korkenzieherweide-1 Korkenzieherweide
ab 12,00 € * 15,00 € *
Zweigriffliger Weißdorn-1 Zweigriffliger Weißdorn
ab 8,96 € * 10,20 € *
Kupfer-Felsenbirne-1 Kupfer-Felsenbirne
ab 8,64 € * 10,20 € *
1 von 13
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
162757.jpg
Rotbuche (Hausbaum)
Diese Pflanze wird als Hochstamm mit ca. 180-210cm Stammhöhe ausgeliefert. Die Krone ist bereits ca. 150-200cm groß, so dass die Gesamthöhe der Pflanze ca. 350-400cm beträgt. Die Rotbuche eignet sich hervorragend als Einzelpflanzung...
ab 62,50 € * 90,60 € *
Sumpf-Eiche-1
Sumpf-Eiche
Die Sumpf-Eiche wächst als mittelgroßer bis großer Baum. Sie trägt eine kegelförmige Krone mit ausladenden ästen. Die Endwuchshöhe der Sumpf-Eiche kann bei 25m liegen. Am liebsten steht sie an einem sonnigen Platz mit einem tiefgründigen...
3,80 € *
k-acer_platanoides_globosum_kugelahorn_0.jpg
Kugelahorn 'Globosum'
Der Kugelahorn ist eine beliebte und einheimische Sorte des Spitzahorns. Sein Standort sollte sonnig bis halbschattig sein und der Boden sollte frisch und gut durchlässig sein, ansonsten ist er recht anspruchslos. Er ist sehr gut...
ab 148,00 € *
Zuckerahorn-1
Zuckerahorn
Der Zuckerahorn, auch Honigahorn genannt, trägt seine unscheinbaren und grüngelben Blüten im April, vor dem Blattaustrieb. Die Blätter sind fünf-lappig, groß und grün gefärbt. Die Herbstfärbung bei dieser Pflanze ist etwas ganz...
ab 6,00 € *
Kornelkirsche-1
Kornelkirsche
Ein großer Blütenstrauch, der sehr früh kräftig gelbe Blüten trägt. Die Kornelkirsche ist ein sehr beliebter und wertvoller Zierstrauch, der sonnige bis halbschattige Standorte bevorzugt. Er eignet sich hervorragend als Solitär, im Kübel...
ab 8,00 € * 12,50 € *
Korkenzieherweide-1
Korkenzieherweide
Die Korkenzieherweide gehört mit ihren gedrehten Ästen zu den beliebtesten Sträuchern. Sie ist gut schnittverträglich, sodaß die geschnittenen Äste auch im Haus zum dekorieren genutzt werden können. Diese Weide kommt mit fast allen...
ab 12,00 € * 15,00 € *
Zweigriffliger Weißdorn-1
Zweigriffliger Weißdorn
Der zweigriffelige Weißdorn ist in Europa sehr verbreitet, er wächst doch an Waldrändern und an Felshängen. Im Alter kann der Weißdorn eine Höhe von bis zu 10m erlangen. Er wächst als aufrechter Strauch, der ab Mai seine zahlreichen...
ab 8,96 € * 10,20 € *
Kupfer-Felsenbirne-1
Kupfer-Felsenbirne
Dieser schöne Blütenstrauch bekommt nach der Blüte im Mai schwarze essbare Früchte, die süßlich und saftig schmecken. Er ist eine hervorragende Bienenweide und ein gutes Vogelschutzgehölz. Wunderschön ist auch die gelborange...
ab 8,64 € * 10,20 € *
Zierweide 'Hakuro Nishiki' / Harlekinweide-1
Zierweide 'Hakuro Nishiki' / Harlekinweide
Ein toller Zierstrauch oder Zierstamm, der durch seine interessanten Blattfarben ein dekorativer Hingucker ist. Im April zeigen sich zusätzlich noch gelbe Fruchtkätzchen. Die Harlekin-Weide eignet sich besonders gut für kleine Gärten...
ab 3,80 € *
Pyramidenpappel-1
Pyramidenpappel
Von März bis April trägt die Pyramidenpappel tolle, hängende Kätzchen. Die Blätter der Pflanze sind im Sommer grün und glänzend. Im Herbst verfärben sie sich in ein schönes gelb. Ein sonniger Standort wird von der Pyramidenpappel...
ab 26,00 € *
Trauerweide-1
Trauerweide
Die Endwuchshöhe der Trauerweide liegt bei ca. 20m. Die äste der Trauerweide hängen zum Boden herab. Am liebsten steht sie an einem Platz in sonniger Lage. Die Trauerweide bevorzugt einen frischen und durchlässigen Boden. Die Blätter der...
122,50 € * 152,90 € *
Gewöhnliche Eberesche / Vogelbeere-1
Gewöhnliche Eberesche / Vogelbeere
Dieser beliebte Baum kann als Hecke und Sichtschutz gepflanzt werden, sowie als Solitär im Garten. Die Eberesche, auch Vogelbeere genannt, ist gut schnittverträglich und anspruchslos. Ihre Beeren werden gerne von vielen Vogelarten...
ab 30,00 € *
1 von 13

Laubbäume

Ein Garten ohne Laubbäume wirkt ähnlich leer wie eine Wiese ohne Blumen. Der hohe Wuchs und ihre Verzweigungen machen Laubbäume zu unverwechselbaren und sehr attraktiven Darstellern im heimischen Garten. Sie zeichnen sich in der Natur durch ihre Robustheit und Langlebigkeit aus.

Besonders die Vielfalt an Obstbäumen machen Laubbäume im Garten nahezu unverzichtbar. Welcher Gartenbesitzer möchte beispielsweise schon auf den Apfel, die Birne oder die Kirsche aus eigenem Anbau verzichten?

Zugegeben die heimischen Laubbäume haben auch einen kleinen Nachteil, wenn man überhaupt von einem Nachteil sprechen kann. Als sommergrüne Pflanzen verlieren die Bäume im Herbst ihre Blätter und sehen deshalb im Winter immer etwas kahl aus.

Sollte der heimische Garten recht klein sein und es am nötigen Platz im Garten um nach Lust und Laune pflanzen zu können, empfehlen sich Laubbäume die eine geringere Grundfläche beanspruchen und auch von ihrem Gesamtausmaß her kleiner ausfallen.

Kleinere Vertreter die bei eingeschränkten Platzverhältnissen in Frage kommen würden sind beispielsweise Edel Goldregen, Kugelahorn, Japanische Blütenkirsche, Laubenulme, Rotdorn, Tulpen Magnolie sowie der Kugel Trompetenbaum.

Diese kleineren Laubbäume lassen die Ausrede des mangelnden Platzes im Vorgarten nicht mehr zu, da sie bei entsprechender Pflege und gelegentlichen Rückschnitt gar nicht so viel Platz benötigen.

Zuletzt angesehen