Kräuter und Gewürze

Topseller
Echter Waldmeister-1 Echter Waldmeister
4,42 € * 5,20 € *
Rosmarin-1 Rosmarin
3,66 € * 4,30 € *
Apotheker-Ysop-1 Apotheker-Ysop
ab 3,40 € *
Schnitt-Knoblauch-1 Schnitt-Knoblauch
3,66 € * 4,30 € *
Zitronen-Melisse-1 Zitronen-Melisse
ab 3,40 € *
Garten-Salbei-1 Garten-Salbei
3,90 € *
Großes Garten-Fettblatt-1 Großes Garten-Fettblatt
ab 3,74 € * 4,40 € *
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Echter Waldmeister-1
Echter Waldmeister
Dieser aromatisch duftende Bodendecker für den trockenen Gehölzschatten, liebt frische, humose und nährstoffreiche Böden. Er findet vor der Blüte in der Küche Verwendung (Waldmeisterbowle). Schöne Begleiter sind Convallaria, Leucojum,...
4,42 € * 5,20 € *
Gewöhnlicher Dost, Wilder Majoran-1
Gewöhnlicher Dost, Wilder Majoran
Oregano ist als Würze zu Tomaten, Fleisch, Käse, Pasta oder auch Pizza bestens verwendbar. Die von Juni bis August geernteten Blätter und Triebspitzen können frisch und getrocknet verwendet werden. Er sollte einen sonnigen Standort mit...
ab 2,90 € *
Rosmarin-1
Rosmarin
Rosmarin ist ein typisches Gewürz für die mediterrane Küche, ideal zum würzen von Fisch-, Fleisch-, Grill-, Kartoffel- und Gemüsegerichten. Die Blätter und Triebspitzen sind frisch und getrocknet verwendbar. Die Erntezeit ist von Ende...
3,66 € * 4,30 € *
Apotheker-Ysop-1
Apotheker-Ysop
Ein eher kräftiges Gewürz für Soßen, Braten und Salate, auch als Tee bei Halsentzündungen. Er liebt trockene Böden und wächst nach Rückschnitt im Frühjahr eher kompakter. Außerdem ist das auch als Essigkraut bekannte Gewürz ein...
ab 3,40 € *
Schnitt-Knoblauch-1
Schnitt-Knoblauch
Die geschnitten Blätter haben einen milden Knoblauchgeschmack und sind ideal zum Würzen von Suppen, Soßen und gegrilltem Fleisch. Die beste Erntezeit ist von März bis September.
3,66 € * 4,30 € *
Zitronen-Melisse-1
Zitronen-Melisse
Die Zitronenmelisse ist zum Verfeinern von Salaten, Quarkspeisen und Rohkostgerichten ideal. Als Tee sehr wohlschmeckend und bekömmlich, auch als angenehmes Beruhigungsbad zu verwenden. Die Blätter sind von Juni bis Oktober zu ernten.
ab 3,40 € *
Garten-Salbei-1
Garten-Salbei
Salbei ist zum Würzen von Fisch-, Fleisch und Gemüsegerichten bestens verwendbar. Die Erntezeit beginnt im Mai und geht bis in den Oktober hinein. Die Blätter können trocken oder frisch verarbeitet werden. Salbei liebt die Sonne und...
3,90 € *
Großes Garten-Fettblatt-1
Großes Garten-Fettblatt
An diesem Artikeltext für Sedum telephium 'Herbstfreude' arbeiten wir zur Zeit
ab 3,74 € * 4,40 € *
Echter Thymian, Quendel
Echter Thymian, Quendel
Thymian würzt Fleisch, Suppen, Marinaden und Pizza und gibt einen herrlichen mediterranen Geschmack. Die jungen Triebe und Blätter sind frisch und trocken zu verwenden und können von Mai bis September geerntet werden. Er liebt die Sonne...
2,89 € * 3,40 € *
Bär-Lauch-1
Bär-Lauch
Ein ausdauerndes Würzkraut mit leckerem, knoblauchartigem Aroma. Für Salate, Suppen, Quark und Käse bestens geeignet. Der Bärlauch sollte in humose, frisch bis feuchte Böden gesetzt werden. Die Erntezeit der Bärlauchblätter ist von April...
5,50 € *
Schnitt-Lauch-1
Schnitt-Lauch
Schnittlauch ist leicht in einem Topf auf Balkon oder Terrasse und frei im Garten zu halten. Geschnitten oder gehackt werden die röhrigen Blätter zu Salaten, Quark- und Eierspeisen sowie auf Butterbrot verwendet. Die beste Erntezeit ist...
2,90 € *
Liebstöckel
Liebstöckel
Die ätherischen Öle des Liebstöckels riechen wie Maggi-Würze. Die Blätter geben Fleisch und Eintöpfen kräftige Würze, sollten aber nur sparsam verwendet werden. Ein Tee aus den Wurzeln unterstützt die Verdauung. Blätter und Wurzeln sind...
3,40 € *
1 von 2

Kräuter - nicht nur in der Küche

Kräuterpflanzen zeichnen sich durch außergewöhnlich viele Vorzüge aus, die kaum eine andere Gruppe von Nutzpflanzen bieten kann. Mit ihren ätherischen Ölen, feinsten Aromen bereichern sie eindrucksvoll Speisen und Getränke. Kräuterpflanzen sind zudem geschätzte Fitmacher, spenden einnehmende, angenehme Düfte und werden von alters her wegen ihrer heilenden Kräfte geschätzt.

Kochhilfe mit Blütenreichtum
Kräuter blühen in leuchtenden Farben, bezaubern mit kontrastreichen Strukturen und lassen sich effektvoll in das Gartenleben einsetzen und miteinander kombinieren. Sie gedeihen im Kräuter- und Hochbeet, auf der Terrasse oder dem Balkon, sowohl als Bodendecker, Stauden oder Sträucher wie auch als Kübelpflanze.

 

Echte Kräuter sind im Garten mehrjährig
Kräuter können einjährig mehrjährig und auch winterfest sein. Für die frostempfindlichen Kräuterarten empfiehlt sich ein Überwintern im Topf oder im abgedeckten Kräutergarten.
Im Allgemeinen bevorzugen Kräuterpflanzen eher einen sonnigen und hellen Standort.

Da wir nicht alljährlich auf frische Kräuter und Gewürze aus dem Garten zurückgreifen können, lohnt es sich im Winter einen kleinen Kräuter-Mix verschiedener Kräuterarten auf der Fensterbank zu halten und bei Bedarf frisch zu ernten.
Eine weitere Möglichkeit ist das Konservieren von Kräutern, verarbeitet zu Öl und Pesto wie auch getrocknet oder tiefgefroren.
Generell gilt, dass Kräuter auch im eingefrorenen Zustand im Lauf der Zeit an Inhaltsstoffen verlieren. Deshalb empfiehlt es sich, immer nur den Vorrat für einen Winter einzufrosten.

Der Begriff "Kraut" oder "Kräuterpflanze" steht für krautige Pflanzen und Stauden, deren Blüten, Blätter, Stängel und Wurzel für verschiedene Zwecke frisch oder nach dem Trocknen genutzt werden.
Die verschiedenen Kräuterarten ergeben sich somit aus ihrer Verwendung als Duft-, Zier-, Gewürz-, Öl-, Salat-Zutaten, Tee, Tinktur oder Heil- und Arzneipflanzen. Die Übergänge zwischen den Kräuterarten sind fließend, da viele Kräuterpflanzen mehrfach Anwendung finden.

Zuletzt angesehen