Renekloden

Renekloden sind eine Unterart der Pflaumen und gelten unter ihresgleichen als die besonderen Edelpflaumen. Reich an Geschmack und Qualität gehört der erste Biss in das süßsaftige Kernobst zu den Hochgenüssen des gaumenfreudigen Gartenjahres!

Renekloden sind eine Unterart der Pflaumen und gelten unter ihresgleichen als die besonderen Edelpflaumen. Reich an Geschmack und Qualität gehört der erste Biss in das süßsaftige Kernobst zu den... mehr erfahren »
Fenster schließen
Renekloden

Renekloden sind eine Unterart der Pflaumen und gelten unter ihresgleichen als die besonderen Edelpflaumen. Reich an Geschmack und Qualität gehört der erste Biss in das süßsaftige Kernobst zu den Hochgenüssen des gaumenfreudigen Gartenjahres!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Reneklode 'Oullins Reneklode' mittel-1
Reneklode 'Oullins Reneklode' mittel
Die Oullins Reneklode hat einen starken, kugelförmigen und dicht verzweigten Wuchs. Im August kann man die Früchte ernten und genießen. Die Früchte sind goldgelb, sehr gut steinlösend und sind sehr saftig. Ihr Geschmack ist süß und...
ab 46,00 € *
Reneklode 'Graf Althans Reneklode' mittel-1
Reneklode 'Graf Althans Reneklode' mittel
Die Früchte, die man von August bis September erntet, kann man toll einlegen und später genießen. Zum Befruchten wird Königin Viktoria oder The Czar benötigt.
ab 42,00 € *
Reneklode 'Große Grüne Reneklode' mittel
Reneklode 'Große Grüne Reneklode' mittel
Die Früchte der 'Großen Grünen Reneklode' sind klein bis mittelgroß und sind gelbgrün gefärbt. Das mittelfeste Fruchtfleisch hat einen saftigen, süßen und würzigen Geschmack. Ab Mitte August bis Mitte September kann man die leckeren...
120,00 € *

Renekloden

Renekloden gelten unter ihresgleichen als die besonderen Edelpflaumen. Reich an Geschmack und Qualität gehört der erste Biss in das süßsaftige Kernobst zu den Hochgenüssen des gaumenfreudigen Gartenjahres!
Eine aus Liebhaberkreisen kaum wegzudenkende Sorte sind die Renekloden. Sie haben viele Arten sowohl im alten Sortiment als auch unter den Neuheiten, doch gibt es mittlerweile nur noch wenige Baumschulen, die ein Reneklodensortiment führt.
Alle Reneklodensorten erdulden teilweise eine zurückgehende Nachfrage der Großmärkte wegen mangelnder Haltbarkeit und Transportfähigkeit. Wer also Wert auf ein umfangreiches Obstsortiment legt, vergesse diese delikaten Sinnenfreuden nicht.
Renekloden schmecken roh schon ausgezeichnet, doch lässt sich das wertvolle Kernobst auch vielseitig in der Küche verwerten. Ob klassisch zu Konfitüre oder Kompott verarbeitet oder in Form von Sirup, Branntwein und Schnaps verwertet, Renekloden sind einfach eine kulinarische Köstlichkeit.

Die Edelpflaume ist recht anspruchslos, wenn es um den Standort geht. Ideal ist ein warmer, sonniger und etwas windgeschützter Platz. Die Renekloden entwickeln an sonnigen Süd- oder Westwänden den besten Geschmack.
Um einen unnötigen Früchteverlust zu vermeiden, wird bei einem recht üppigen Fruchtbehang ab dem Frühsommer, nach der Frostperiode und solange der Baum noch nicht im Saft steht, ausgelichtet. Im Laufe des Sommers kann man noch etwas mehr ausdünnen. Äste mit vielen Früchten daran sollte man Abstützen, damit sie nicht abbrechen können.

Zuletzt angesehen