Weißger.Ovalblättriger Liguster


Ligustrum ovalifolium 'Argenteum'

Weißger.Ovalblättriger Liguster
20,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 8-12 Tage

Größe:

  • 33274142
  • Topf
  • Strauch
 
Bestell-Nr. Variante Preis Lieferzeit Menge
33274142 Größe: 40-60cm Containertopf
20,50 € *

Lieferzeit 8-12 Tage

20,50 € *

Lieferzeit 8-12 Tage

Der weißgerandete ovalblättrige Liguster 'Argenteum' hat einen aufrechten und leicht... mehr
Produktinformationen "Weißger.Ovalblättriger Liguster"
Der weißgerandete ovalblättrige Liguster 'Argenteum' hat einen aufrechten und leicht vasenförmigen Wuchs. Seine Blätter sind grün gefärbt und weiß gerandet. Somit ist er ein echter Blickfang in jedem Garten. Er ist sehr schnittverträglich und macht ca. 20-40cm Zuwachs pro Jahr. Der Boden sollte frisch und gut durchlässig sein und der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein. Von Mai bis Juni trägt er seine kleinen, rispenförmigen Blüten, die weiß gefärbt sind. Durch einen jährlichen Rückschnitt kann man die Blüten und die Früchte umgehen.
Laubfarbe: grün
Laubphase: wintergrün
Verwendung: Einzelstellung, Grabbepflanzung, Kübelbepflanzung, Vogelnährgehölz, Vogelschutzgehölz
Größe: 40-60cm Containertopf
Botanischer Name: Ligustrum ovalifolium 'Argenteum'
google_group: Sonstige Pflanzen
Weiterführende Links zu "Weißger.Ovalblättriger Liguster"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Weißger.Ovalblättriger Liguster"
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen und Antworten mehr
Hier finden Sie die häufigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten zu diesem Artikel.
Eine Frage zum Artikel stellen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Vielen Dank für das Stellen einer Frage. Wir werden versuchen, diese schnellstmöglichst zu beantworten.
Welchen BODEN habe ich im Garten ?

Welchen BODEN habe ich im Garten ?

Wir haben hierfür in unserem Ratgeber einen einfachen Bodentest zur Verfügung gestellt.

Sie haben die Möglichkeit Ihren Boden über einen Handtest oder einen Bildtest zu bestimmen.

 

Eine Erklärung zu den Bodenarten finden sie hier:

www.terra-pflanzenhandel.de/pflanzendoktor/ratgeber/boden-humus/

Wir wünschen viel Spaß beim Kennenlernen Ihres Gartenbodens !

Pflanzenschnitt - wie geht das ?

Pflanzenschnitt - wie geht das ?

In unserem Ratgeber erklären wir, wie der allgemeine Gehölzschnitt ausgeführt wird:

www.terra-pflanzenhandel.de/pflanzendoktor/ratgeber/der-richtige-schnitt/

Im Ratgeber/FAQ-Bereich finden Sie zusätzlich zum Beispiel für Hecken, Obstgehölze oder Blütensträucher spezielle Tipps für den Pflanzenschnitt.

Richtig DÜNGEN - Wann & Wie mache ich das ?

Richtig DÜNGEN - Wann & Wie mache ich das ?

Wie und wann richtig gedüngt wird erklären wir Ihnen leicht verständlich in unserem Düngungs-Ratgeber. Wir erklären Ihnen die Unterschiede der verschiedene Düngerarten und sagen wann sie welchen Dünger verwenden sollten.

www.terra-pflanzenhandel.de/pflanzendoktor/ratgeber/richtig-duengen/

Was muss ich beim GIESSEN beachten ?

Was muss ich beim GIESSEN beachten ?

Das Giessen der Pflanzen ist oftmals der wichtigste Vorgang bei der Gartenarbeit !

Giessfehler werden selten verziehen und doch ist das richtige Giessen Ihrer Gartenlieblinge keine Wissenschaft !

Wir erklären Ihnen in unserem Ratgeber "Richtig giessen" übersichtlich die wichtigsten

Do's & Dont's.

www.terra-pflanzenhandel.de/pflanzendoktor/ratgeber/richtig-giessen-warum-einschlaemmen/

Hecken pflanzen - Wieviele Pflanzen pro laufenden Meter (lfm) ?

Hecken pflanzen - Wieviele Pflanzen pro laufenden Meter (lfm) ?

Zur Bestimmung, wieviele Pflanzen sie pro laufendem Meter setzten sollten, ist die Größe der gelieferten Pflanze, sowie die Lieferform ausschlaggebend:

Wurzelware/Topfballen:

bis 20cm 6-8 St. pro lfm
bis 40cm 5-8 St. pro lfm
bis 60cm 5-6 St. pro lfm
bis 80cm 4-5 St. pro lfm
bis 120cm 3-4 St. pro lfm
bis 150cm 3 St. pro lfm
bis 200cm 2-2,5 St. pro lfm
bis 300cm 1,5-2 St. pro lfm
Containertopf/Ballenware:

bis 40cm 4-5 St. pro lfm
bis 60cm 3-4 St. pro lfm
bis 80cm 3 St. pro lfm
bis 100cm 2,5-3 St. pro lfm
bis 150cm 2-2,5 St. pro lfm
bis 200cm 1,5-2,5 St. pro lfm
bis 300cm 1,5-2 St. pro lfm

Was bedeutet PLUS bzw. PREMIUM bei den Artikeln ?

Was bedeutet PLUS bzw. PREMIUM bei den Artikeln ?

Standard - Plus - Premium (bei Stauden auch als 4. Kategorie "PremiumPlus")

Die Pflanzen unterschieden sich Hauptsächlich in der Wuchsbreite und der "Stärke" der Triebe.

Die "Plus & Premium-Produkte" werden in größeren Töpfen oder Erdballen ausgeliefert als die Standard-Produkte. Somit haben diese Pflanzen und ihre Wurzeln mehr Platz, mehr Nährstoffe und mehr "optimale" Pflanzerde für den zukünftigen Standort bereits mit im Gepäck, wenn Sie bei Ihnen eintreffen.

Als Faustregel gilt:

für Plus: Breite, Volumen und Gewicht ist um ca. das 1,2 fache höher als bei den Standard-Produkten.

für Premium:  Breite, Volumen und Gewicht ist um ca. das 1,5-1,8 fache höher

Was sind HEISTER?

Was sind HEISTER?

Bei Heistern handelt es sich um spezielle Heckenpflanzen die bereits für einen schnellen Sichtschutz erzogen und etwas breiter als die einfache Wurzelware sind.

Die Pflanzen sind nach deutschen Gütebestimmungen mit einem geraden Leittrieb und einer guten Seitenverastung versehen, so daß sie bereits mit dem nächsten Austrieb einen guten Sichtschutz bieten können.

Seit einiger Zeit fällt mir auf, dass an einigen der ‘älteren’ Pflanzen einige Äste/Triebe erst gelblich und dann braun werden und schließlich absterben. Leider ist dies in den letzten Wochen deutlich sichtbarer geworden. Es kann sich meiner Ansicht

Seit einiger Zeit fällt mir auf, dass an einigen der ‘älteren’ Pflanzen einige Äste/Triebe erst gelblich und dann braun werden und schließlich absterben. Leider ist dies in den letzten Wochen deutlich sichtbarer geworden.
Es kann sich meiner Ansicht nicht um Trockenschäden handeln, weil wir regelmässig bewässern. Die Pflanzen stehen seit ca 4 Jahren an diesem Standort, am Umfeld hat sich nichts veraendert. Die Verbräunung ist eher innenliegend und andere Triebe hingegen sind grün. Die absterbenden Äste werden erst leicht gelblich, hängen herunter und werden dann schliesslich braun.
Licht genug haben die Bäume, geschnitten habe ich sie letztes Jahr, also kommt wohl auch genug Licht in die Bereiche, wo die Äste gelb werden. Und an der Spitze haben alle schön dicht und kräftig ausgetrieben.

Einen Schädling oder Pilz kann ich ausschlißen, hier wäre das Erscheinungsbild ein anderes. Ich vermute eher,

daß die Wurzeln im Untergrund an Hindernisse stoßen und so die Aufnahme von Wasser erschwert wird. Durch die größere Blattmasse wird

auch wesentlich mehr Wasser verdunstet. Die Thuja schmeißt als Schutzfunktion ältere (innen liegende) Nadeln ab, um Wasser zu sparen.

Als Abhilfe kann ein hoher Gießrand helfen, damit wirklich viel Wasser an den Pflanzen verbleibt.

Was bedeutet der Ausdruck Wurzelware?

Was bedeutet der Ausdruck Wurzelware?

Wurzelware bedeutet, die Pflanzen kommen nur mit der nackten Wurzel, ohne Topf und Ballen. Wurzelnackte Pflanzen eignen sich besonders gut zur Heckenpflanzung, sind aber nicht von Mai bis September erhältlich.

Gelten die Pflanzhöhe ober- oder unterhalb des Erdballens?

Gelten die Pflanzhöhe ober- oder unterhalb des Erdballens?

Wir messen unsere Pflanzen wie handelsüblich oberhalb des Ballens, bis knapp zum Pflanzenende, wobei 1/3 der Spitze nicht mit gemessen wird. Bei der Wurzelware werden die Wurzeln nicht mitgemessen.

Wie tief sollte ich das Pflanzloch ausheben und was sollte ich noch beachten?

Wie tief sollte ich das Pflanzloch ausheben und was sollte ich noch beachten?

Das Pflanzloch sollte etwa doppelt so tief und breit ausgehoben werden wie der Pflanzenballen ist. Wenn Sie mehrere Pflanzen nebeneinander setzten möchte wie bei einer Hecke sollten Sie einen Pflanzgraben ausheben. Dieser sollte etwa zweimal so breit und ebenso tief sein, wie der Pflanzenballen. Zusätzlich sollten Sie noch beachten das die Erde gut aufgelockert und frei von Wurzelresten und Steinen ist. Die Erde sollte nicht zu sanid, lehmig oder steinig sein. Gegebenenfalls mit Mutterboden oder Pflanzerde vermischen.

Nicht mit Blumenerde mischen, da diese viel zu weich ist für die Pflanzen und diese dann schnell umfallen und nicht genug halt haben zum anwachsen.

Was sollte ich beim einpflanzen beachten?

Was sollte ich beim einpflanzen beachten?

Die Pflanze in das vorgegrabende Pflanzloch oder in den Pflanzengraben einsetzten und diese etwas mit Erde befüllen. Die Oberkante des Ballens oder des Wurzelstocks sollte mit dem umgebenen Erdreich auf einer Ebene sein. Wichtig ist auch das Sie während und nach dem Auffüllen die Erde immer wieder gut antreten um Hohlräume im Erdreich zu verhindern.

Bei Wurzelware sollten Sie die Pflanze nach dem setzten um etwa ein viertel zurückschneiden, denn so bildet die Pflanze unten mehr Triebe und wird somit schneller dichter.

Goldliguster-1 Goldliguster
ab 3,20 € *
liguster_liga.jpg Liguster 'Liga'
ab 8,10 € *
Korkenzieherweide-1 Korkenzieherweide
ab 4,20 € *
Gemeiner Liguster-1 Gemeiner Liguster
ab 4,00 € *
Apfelrose - Kartoffelrose.JPG Apfelrose
ab 2,54 € *
Zwergliguster Zwergliguster
ab 3,00 € *
Liguster 'Glaucum'-1 Liguster 'Glaucum'
ab 2,90 € *
Kegel-Eibe-1 Kegel-Eibe
ab 7,80 € *
Weiße Apfelrose-1 Weiße Apfelrose
ab 1,90 € *
Eibe 'David'-1 Eibe 'David'
5,60 € *
Zuletzt angesehen